Sachkundelehrgang für Inkasso

Inkasso Sachkunde Lehrgang für Inkasso zur Vermittlung der theoretischen Rechtskenntnisse (§§ 10 Abs. 1 Nr. 1, 11 Abs. 2 RDG)

Unser Sachkundelehrgang orientiert sich an den inhaltlichen und zeitlichen Anforderungen des § 4 RDV. Wir vermitteln Ihnen in unserem Präsenzunterricht alle Kenntnisse für Erlangung des theoretischen Sachkundenachweises, den Sie zur Beantragung der Registrierung nach § 10 Absatz 1 Nr. 1 RDG oder als “qualifizierte Person” gemäß § 12 Absatz 4 RDG benötigen.

Um Ihnen optimale Voraussetzungen bei der Wahrnehmung Ihrer Inkassotätigkeit zu verschaffen, erhalten Sie darüber hinaus Fachwissen zum Datenschutz und zum Berufsrecht sowie in weiteren Rechtsgebieten, die zur Ausübung von Inkassodienstleistungen unerlässlich sind.

Die Unterrichtseinheiten unseres Lehrganges werden zu Präsenztagen zusammengefasst. Kompetente Dozenten, die in der Rechtspraxis aktiv sind, sorgen für eine gründliche und praxisnahe Vermittlung der benötigten Rechtskenntnisse. Unsere lehrgangsbegleitenden Materialien, die kompakt, fachkundig und praxisnah gestaltet wurden, unterstützen Sie in Selbstlernphasen.

Zeitraum:
mindestens 120 Zeitstunden, 14 tägig an folgenden Tagen

Lehrgang 1/2017
Donnerstag, 19.1.2017 bis Samstag, 21.1.2017
Donnerstag, 2.2.2017 bis Samstag, 4.2.2017
Donnerstag, 16.2.2017 bis Samstag, 18.2.2017
Donnerstag, 2.3.2017 bis Samstag, 4.3.2017
Donnerstag, 16.3.2017 bis Samstag, 18.3.2017

Uhrzeiten jeweils Donnerstag und Freitag 8-17 Uhr, Samstag 8-16 Uhr

Prüfung:
Freitag, 24.03.2017 9:30 Uhr bis 15 Uhr schriftliche Prüfung
Freitag, 31.03.2017 mündliche Prüfung

Ort:
Neustadt an der Weinstraße

Lehrgang 2/2017
Donnerstag, 17.8.2017 bis Samstag, 19.8.2017
Donnerstag, 31.8.2017 bis Samstag, 2.9.2017
Donnerstag, 14.9.2017 bis Samstag, 16.9.2017
Donnerstag, 28.9.2017 bis Samstag, 30.9.2017
Donnerstag, 19.10.2017 bis Samstag, 21.10.2017

Uhrzeiten jeweils Donnerstag und Freitag 8-17 Uhr, Samstag 8-16 Uhr

Prüfung:
Freitag, 27.10.2017 9:30 Uhr bis 15 Uhr schriftliche Prüfung
Freitag, 3.11.2017 mündliche Prüfung

Ort:
Neustadt an der Weinstraße

Kosten:
3.370,00 € inkl. Mittagessen und Getränke an allen Unterrichtstagen
Lehrgangsunterlagen werden bei Unterichtsbeginn ausgehändigt.

Benötigt wird die aktuelle Auflage Schönfelder, Deutsche Gesetze mit Ergänzungsband

 

Copyright © BFIF e.V. | Gesetzliche Vertretung des Vereins durch den 1.Vorsitzenden Patric Weilacher I DATENSCHUTZERLÄRUNG